[Home] [?] 
online: 1
touched Files
19.11 - 15:11:43
Netz :: Kunst :: Kommunikation
lauf.schrift Setzkasten Type Case von Martin...
19.11 - 14:11:24
Colored Thoughts
(4 iFrames, for cool browsers only)
29.12.06 :: 22:15:58
simple.notes
Einfach
wahr ist
die Beschreibung
einer Erkenntnis,
die in einem gegebenen System
nicht negiert werden kann.
up: 
 down: 
20.01.07 :: 23:09:59
sub.kat
Gedanke
Wie ein Wort das auf eine Tafel geschrieben wird.
Wie ein Satz im Erzählen geschrieben
Wie eine Realität im Gespräch entsteht
Wie eine Idee, realisiert virtuellen Raum
Wie eine Formel entwickelt mit Geist Worten und Kreide
Wie eine Problemlösung sofort geprüft wird
Ergebnis?
Erkennen
lacht.
up: 
 down: 
27.09.15 :: 22:27:22
sub.kat
title
1 Ergebnis (0,52 Sekunden)
Suchergebnisse

i-mem.net - SOY.DE: Short Time Memory
www.i-mem.net/index.php?subject...

The quality of a research-tool depends to a large extend on the amount of knowlege and discoveries that where incoorporated in the course of its developement.

Diese Seite übersetzen
01/22/02 :: 13.45.34
Die Qualität eines Forschungs-Tool hängt zu einem großen verlängern die
auf der mængde af wissen, spielen und Entdeckungen
att wo im Zuge der Entwicklung vorgenommen.

Die Qualität eines Forschungs-Tools/Objekt:Suchmaschine hängt zu einem großen Teil ab, von der Integration des Wissens und der Entdeckungen, die während seiner Entwicklung gemacht wurden/werden.

Die Qualität eines künstlichen Objektes hängt zu einem großen Teil ab, von der Integration des Wissens und der Entdeckungen, die während seiner Entwicklung gemacht wurden/werden.
up: 
 down: 
26.09.08 :: 23:47:02
main.kat
0
nichts
ist stärker,
als eine idee,
deren Zeit
gekommen
ist
(Victor Hugo)
up: 
 down: 
29.12.06 :: 00:34:28
simple.notes
beschreibe
stop faktor; der Moment in dem das Problem auftritt
Beispiel_1: Nagel im Reifen.
Beispiel_2: Zugang zu Ressourcen wird mit der Begründung eines fehlenden Konzepts zur Identifizierung einer neuen Gruppe verweigert.
differenziere
technisches problem?
Beispiel_1: reifen platt. technisches problem! Der fehlende Wagenheber könnte allerdings als organisatorisches Problem interpretiert werden.
organisatorisches problem?
Beispiel_2: Da eine einzelne Gruppe kein Konzept von Identität benötigt, können wir davon ausgehen, das es auch im Unternehmen noch nicht existiert. Der Prozess zur Definition und zum Erkennen einer neuen Gruppe sollte dort
beschrieben
sein.
up: 
 down: 
02.03.07 :: 22:19:05
think.global
die entwicklung der netzkunst
eine kunst die auf der basis der netzes geschaffen wird
eine kunst die auf der grundlage der möglichkeit des mit wirkens entsteht.
eine kunst die ihre wahrheit mit algorithmen misst.
eine kunst die ihre wirkung aus der kraft der der logik gewinnt
oder... die kunst sinnschaffender kommunikation...
up: 
 down: 
12.07.06 :: 23:41:41
minmal.data.quality
[this description]
Ich bin mit einer 64 K Leitung am Netz. Das ist für die meisten audiovisuellen Seiten im Netz zu wenig.
Man beginnt zu bewerten auf einer Grundlage der Qualität minimaler Informationsbruchstücke...
Je minimaler der Datendurchsatz einer Anbindung an ein beliebiges kommunikatives System, deso wichtiger die Qualität der kommunizierten Daten.
Die tatsächliche endliche Qualität der Informationen lässt sich erst nach Empfang eines abgeschlossenen Elemtes bewerten.
Man beginnt sich zu fragen:
Ist es insofern in sich geschlossen?
als eine Einheit zu beschreiben?
als ein Geschehen in der Zeit zu verstehen ?
und nimmt mitunter erhebliche Downloadzeiten in Kauf.
up: 
 down: 
06.09.05 :: 21:42:17
Es gibt keinen Automatismus in sinnschaffender Kommunikation.
Im Grunde ist jeder Schritt in einer sinnschaffenden Kommunikation ein erster Schritt, auch wenn er in anderen Zusammenhängen schon einmal gegangen sein mag. Denn jeder Schritt in dieser Art ist ein neuer Schritt und kann insofern nie automatisiert werden, da es für ihn zumindest in diesem neuen Zusammenhang noch gar keinen Algorithmus gibt, nach dem man ihn ablaufen lassen könnte.
up: 
 down: 
01.04.05 :: 00:42:47
Exodentritic (Stefan Immelmann-Winter)
"Alles Neue entsteht im Fremden und an der Grenze von dem was wir wissen".
(Kommentar von Steffen Konrath)
up: 
 down: 
23.04.10 :: 22:23:41
Identität & Zugang
Die in einem definierten Kommunikations - System gültige Zuweisung zu einem Beschreibungs - Kontext ist die "Identiät" eines Wortes, Begriffs oder abstrakt gesehen Objektes. Sie gewährleistet einerseits dem System eine Identifizierung des Objektes durch Beschreibung und Erfassung von Zuweisungen und andererseits ermöglicht sie dem Objekt "Zugang" zum System, da es dort durch die gültige Zuweisung Bestandteil des Beschreibungkontextes ist.

Ahh... holde Selbstreferenz von Kommunikationssystemen... also eigentlich doch alles ganz logisch :-) Zugang und Identität, Identität und Zugang gehören zusammen. In jeder Sprache.
up: 
 down: 
31.03.09 :: 09:54:42
neues.lernen
Wie entsteht eigentlich etwas Neues?
Weit gefasste Frage. Für wen entsteht etwas Neues? Am einfachsten ist es wohl diese Frage ganz für das Individuum zu betrachten. Immer wenn ich Unbekanntes über Bekanntes verbinde und diese Verbindung sich durch Bestätigung verstärkt, entsteht für mich etwas Neues. Wenn diese Art der Verbindung bisher noch nicht so häufig aufgetreten und auch noch logisch ist, kann es auch für andere etwas Neues sein.
Schwieriger wird es, wenn es sich um etwas wirklich Neues handet, also etwas was es vorher noch gar nicht gegeben hat. So noch nicht gedacht, gesprochen, geschrieben gemacht worden ist und die Schnittstellen zum Bekannten noch gar nicht genau definiert sind, die Logik vielleicht neue Dimensionen benötigt, dann könnte es passieren, das es gar nicht wahrgenommen wird.
up: 
 down: 
29.08.06 :: 22:00:13
ordnung.schaffen
Reihenfolge ist nicht unwichtig
Gedanken :: Worte :: Ideen
Ideen :: Gedanken :: Worte
Gedanken :: Ideen :: Worte
Realität.
up: 
 down: 
27.09.08 :: 01:05:40
proc.kat
0
schnell
lernen
etwas suchen - aufbewahren - archivieren
wonach fragen - was wissen - menschen
finden - etwas abgeben - ressourcen teilen
up: 
 down: 
23.01.07 :: 23:05:20
ask.google
systemtheorie in der unternehmensberatung
Eben gab es genau einen Treffer zu diesem Thema. Ein Vortragsverzeichnis von 1996. Frage wikipedia nach "autopoiesis". Lese noch einmal was Maturana und Luhmann zu lebenden und sozialen Systemen zu sagen haben.
Wundere mich. Und auch wieder nicht. Denn wenn man ein bisschen von der Theorie Sozialer Systeme verstanden hat, kann man nicht guten Gewissens losmarschieren und versuchen sie gesteuert zu verändern. Das aber setzen vermutlich die meisten Berater für ihre Arbeit voraus.
Der einzige Weg ein System zur Veränderung anzuregen ist, es in seiner Selbstwahrnehmung zu irritieren und es in Bezug auf sein Verhältnis vom Innen zum Aussen zu hinterfragen.
Nachtrag 16.04.2010
Das Zauberwort heisst in diesem Fall OSTO. (Offenes Sozio-Techno-Oekonomisches System.
Wikipedia)
up: 
 down: 
01.03.05 :: 10:20:21
Integrierte qualitative Systembeschreibung
Wenn ein System in der Lage ist seine eigene Qualität differenziert zu beschreiben, kann es sich auch entwickeln :).
up: 
 down: 
26.10.07 :: 23:54:08
key.word
Sinnschaffende Kommunikation
... bedeutet Helfen, Lernen, Verstehen und Problemlösen.
Ihr Initial ist ein Problem,
welches durch die vermittelte Beobachtung eines anderen gegenwärtig wird.
Ihre Seele ist die Hilfe,
die in Anspruch genommen werden kann.
Ihr Körper ist das Lernen,
indem die eigene Kraft gefordert wird.
Ihr Herz ist das Verstehen,
indem ein unbekannter Sinngehalt in einen bekannten Sinngehalt übersetzt wird.
Ihr Ergebnis ist die Problemlösung,
indem sie gemeinsamen Sinn schafft, der neue Möglichkeiten eröffnet.
Sinnschaffende Kommunikation beschreibt die Logik des Gefühls
in der Logik der Sprache.
Kommunikation schafft Sinn, wenn sie für den einen Sinn macht
und dem anderen Sinn bringt.
Sie schafft neue Welten, wenn sie die Welt des einen
in der Welt des anderen zugänglich macht.
up: 
 down: 
26.09.08 :: 23:52:16
sub.kat
1
mach
es
erfolg
reich
(
sim
)
up: 
 down: 
07.02.07 :: 21:44:35
art.dev
Warum?
Das also ist der Grund: Ein Werk(zeug) selber zu schaffen oder an seiner Entwicklung beteiligt zu sein. Etwas von (sich) selbst hinein zu geben ,um dann mit ihm/durch es, über sie etwas neues zu schaffen und auf diese Art und Weise zu beteiligen.
up: 
 down: 
07.02.07 :: 21:37:45
p.art
Worum es (auch) in der Kunst geht?
Darstellen, was nicht zu beschreiben ist. Eigentlich unfassbare Erfahrungen, Ereignisse, Erlebnisse so zu transformieren, das sie (wieder) in einen, der Kommunikation zugänglichen, Erfahrungshorizont gelangen.
Wie anders könnte man sonst Guernica von Pablo Picasso verstehen.
up: 
 down: 
11.02.07 :: 11:13:24
key.category
Intelligenz der Gemeinschaft
Ein Grundbestandteil von Intelligenz ist das Lösen von Problemen. Je größer die Probleme sind, die es zu lösen gilt, desto mehr Menschen werden sich daran beteiligen müssen. Die "Intelligenz der Gemeinschaft" wird zum Schlüssebegriff der Zukunft werden... müssen.
up: 
 down: 
30.01.07 :: 23:00:37
diy.prayer
Wisst ihr worum es eigentlich geht?
Es geht darum, ob wir Verantwortung übernehmen können.
Im GROSSEN für die Dinge die die Welt bewegen und im kleinen für die Handlungen, mit denen wir unser Leben und unsere Arbeit gestalten. Es geht darum herauszufinden, was wichtig ist und was gut ist.
Es geht darum, die Kraft aus den Momenten zu schöpfen, von denen wir sagen können: Das ist wahr. Ganz einfach.
up: 
 down: 
01.02.07 :: 00:51:26
art.research
Die Kunst des Suchens
Die Kunst, das, den oder diejenigen zu suchen,
die, den oder das es für ein bestimmtes Ziel, einen bestimmten Zweck, eine Tätigkeit oder Position benötigt besteht darin, dieses Ziel, den Zweck, die Tätigkeit oder Position so genau wie NÖTIG zu beschreiben.
Die Kunst des Findens
Besteht darin, die Ergebnisse der Suche so präzise und effektiv wie möglich auszuwerten und auf ein mimimum zu reduzieren.
Die Kunst gefunden zu werden
Die Kunst gefunden zu werden besteht darin, genau dort zu erscheinen
wo man richtig ist :).
up: 
 down: 
08.04.07 :: 00:04:49
i.adore
Die Kunst Etwas gemeinsam zu schaffen
Die Vorstellung: Eine Welt von der Schönheit einer Wirklichkeit zu beschreiben, die sich am besten im Gespräch von dreien betrachten und am vollkommensten im Jetzt der Entstehung erleben lässt.
up: 
 down: 
26.08.06 :: 00:24:55
test
up: 
 down: 

Suchen

Google
Nur diese Seite
im Internet

Übersetzen

Link